Nichts, das wissenswert ist, kann gelehrt werden…

sagte niemand anderes als Oscar Wilde.

 

Du kannst Dich nun fragen, was genau er damals meinte. Besser noch, versuche dieses Zitat auf Jetzt und Heute und speziell auf Dich persönlich anzuwenden.

 

  • Was ist es Dir wert, mal aufzuschreiben, was Wert für Dich bedeutet!?

  • Welche Werte sind für Dich persönlich wichtig?

  • Wo stammen Deine Ansichten her?

  • Was ist Dir gelehrt worden und was hast Du daraus gelernt?

  • Wie würdest Du Deinen Wissensstand bezeichnen….?

  • Was möchtest Du wissen und wo/wie suchst Du die Antworten?

  • Wo kommen Deine Ueberzeugungen her, dass etwas wissenswert ist?

  • Kannst Du auf extrinsisches Wissen verzichten?

 

Viele Fragen und bestimmt etliche Antworten. Kreativität ist gefragt!

 

 

Vergesst das Wissen“ Richard David Precht (viele anregende Bücher!)