1 zu 1 Coaching / Beratung mit

Ursula Schneider Rahm

Gestalten Sie Ihre Gegenwart und Zukunft mit den Erfahrungen aus der Vergangenheit.

w

Gesprächstherapie

Gespräche dienen dazu, dass nicht nur ich sondern auch Sie sich zuhören können. Zeit ist hier der wichtigste Faktor überhaupt. Wann nehmen Sie sich jeweils Zeit, sich selbst zuzuhören?

Mentaltraining/Visualisation

Sich ein Bild zu malen oder vorzustellen bringt mehr als 1000 Worte. Virtuell Lebenswege ausmalen erleichtert oft den realen Einstieg ins Neue.

Entspannungsübungen

Deren gibt es viele, passive und aktive. Mit oder ohne (Auto)-Suggestion. Zeitintensive (Meditationen) oder sehr kurze. Durch regelmässige Uebung erreichen Sie oft mit kurzen Methoden die gleiche Wirkung und fühlen sich ausgeglichener.

Achtsamkeitstraining

Setzen Sie bewusst Ihre Sinne ins Zentrum. Schenken Sie Ihre Aufmerksamkeit einer Sache mit den Augen, den Ohren, dem Riechen, dem Gefühl, oder dem Körper, ohne etwas zu bewerten.

Bewegungstherapien

Mit Bewegung wird meistens an Sport gedacht. Und dies verhindert dann bei vielen die Motivation, etwas für den Körper (und Geist!) zu tun. Bewegung ist Leben und Aktion gibt Reaktion. Mit anderen Worten: es geht nicht darum zu übertreiben, sondern seinen Körper in Schwung zu bringen und dementsprechend physisch und psychisch im Gleichgewicht zu bleiben. Um herauszufinden, was für Sie möglich ist und Ihnen auch Spass macht, helfen Gespräche und auch hier: ZEIT.

Motivation

Die Frage ist bei jeder Veränderung: Muss ich? Möchte ich? Oder will ich? Wenn man das „Weshalb“ kennt, dann geht es schliesslich um das „Wie“. Motiviert zu einer Aenderung kann man nur sein, wenn man den Sinn für eine Veränderung kennt und akzeptieren kann. Herausfinden können Sie dies anhand von Tests und auch in der Gesprächstherapie.

}

Zeitmanagement

Struktur in den Alltag zu bringen, das ist wohl heute eine grosse Herausforderung. Nicht nur bei ADS/ADHS-Patienten, sondern wohl auch bei allen Menschen. Leicht wird man von Informationen überfordert, weiss nicht mehr, was wichtig und relevant ist. Man will nichts mehr verpassen, und verpasst schliesslich sich selbst (FOMO). Ich gebe Ihnen einfache Tipps, wie Sie Ihren Alltag meistern können und dennoch Zeit finden, sich selbst zu finden.

Meine Stärken:

Ich bringe eine sehr lange Erfahrung mit.

Jahrelange Ausbildungen und Tätigkeit als dipl. Coach und Beraterin auf den Gebieten der allgemeinen Psychologie, Bewegungstechniken, Atem- und Haltungstechniken, Kommunikations- und Verkaufsschulung sowie als Therapeutin, Beraterin und Coach im mentalen und physischen Bereich (SchmerzpatientInnen, Breitensport, Beweglichkeitsförderung, Leistungsverbesserung u.v.m.).

Zeit ist für mich das wichtigste Element. Ich habe sehr viel Geduld und höre gerne zu.

Weiterbildungen und der Besuch von Seminaren, um auf dem Laufenden zu bleiben, sind für mich eine Selbstverständlichkeit. 

Recherchen und der Austausch mit Kollegen sind für mich ebenfalls wichtig.

Nebst Deutsch spreche ich Französisch, Englisch und Spanisch.

Anwendungsmöglichkeiten

Vitanetic Individual Power Coaching wurde von mir vor über 20 Jahren gegründet mit dem Ziel, Interessierten individuell die Möglichkeit zu geben, das Leben so zu meistern, wie es für jede/n stimmt und Veränderungen oder Verbesserungen dort zu machen, wo es sinnvoll erscheint. Nicht immer liegt ein spezielles Symptom vor, sondern einfach ein Bedarf, mal so richtig etwas anders zu machen…..

Dabei unterstütze ich Sie mit einem breitgefächerten Angebot von Anwendungsmöglichkeiten

Burnout/Boreout-Syndrom
Berufliche Veränderungen
Depressionen
Angststörungen allgemein
FOMO: Fear of Missing Out/Angst, etwas zu verpassen...
Schlafstörungen
Zwangsstörungen
Partnerschaftskonflikte
Zwangsstörungen
Energiemangel
Konzentrationsschwierigkeiten

Haben Sie Fragen?