Motivationskiller

 

Ist Deine Motivation, Dein Wohlbefinden manchmal plötzlich verschwunden, und Du hast keine Ahnung warum…?

 

Es gibt eine einfache Art, wieder zurück in die Gegenwart zu finden:

Zieh Dir Schuhe und Jacke an und gehe (oder jogge) 10-15 Minuten (kann auch länger sein, muss aber nicht!) an frischer Luft. Wenn Du gehst/walkst, dann schau darauf, dass Deine Atmung schneller geht als gewohnt. Mit anderen Worten: Dein Puls sollte sich erhöhen und zwar gerade so, dass Du noch einen Satz ohne Unterbrechen sprechen kannst. OK?

 

Wenn Du dann nach Deiner Tour zurückkommst (an die Arbeit, nach Hause..) und immer noch wissen möchtest, weshalb Deine Stimmung im Keller ist oder war, dann stell Dir folgende Fragen:

 

  1. Was habe ich unmittelbar vor dem Stimmungswechsel gemacht, gehört oder gedacht?

  2. Welches sind meine heutigen Aufgaben? Kann ich diese wirklich angehen oder ist es einfach zuviel auf einmal?

  3. Gibt es heute etwas, das mich stört?

  4. Wann und wie oft höre ich Nachrichten oder die News (Radio/TV/Internet)?

     

Wenn Du herausgefunden hast, was Dich in das Dunkle bringt, dann ändere Deine Routine, indem Du z.B. keine Nachrichten mehr hörst, einen Arbeitsplan mit Pausen aufstellst und die unangenehmen Dinge sofort erledigst.

Denk auch daran: Deine Gedanken sind nicht real, sie sind Dein Konstrukt! Und wenn Du das begriffen hast, dann ist alles halb so dunkel. Das Glas ist dann nicht halb leer oder halb voll, sondern die Grösse des Glases ist gerade richtig für den Inhalt!