Kennen wir das nicht alle?

Ich habe Angst vor….

Ich fürchte mich vor….

Hast Du mir einen Schrecken eingejagt!

 

Versagensängste, Durchsetzungsängste, Verlustängste, die Liste ist lang!

 

Wie wir alle wissen, gehören Aengste zum Leben wie alle anderen Emotionen. Was geschieht aber mit uns, wenn es sich um eine ständige, wiederkehrende und/oder panische Angst handelt? Wie gehen wir mit unseren eigenen Krisensitzungen um? Gibt es hier auch Schutzmassnahmen?

 

Meistens wissen wir gar nicht, was uns Angst macht. Wir fühlen uns einfach nicht so gut, wie wir möchten, können aber keinen Grund dafür finden.

Hier mein Tipp: Suchen Sie nicht, schreiben Sie einfach auf, wann es Ihnen nicht wohl ist und wie sich das anfühlt. Wenn Sie möchten, können Sie mir dies auch direkt mitteilen. Eine Analyse mit Ihnen zusammen kann helfen, muss aber nicht zwingend sein.

 

Es ist ein Unterschied, ob Sie Angst vor der Angst haben oder ob Sie sich generell in Ihrem Leben ängstigen. Ob Sie sich vor dem Leben oder sogar vor dem Tod fürchten.

 

Teilen Sie mir mit, wie es Ihnen dabei geht. Ihre Informationen sind bei mir gut aufgehoben und sicher! Und ich antworte Ihnen gerne.